Frisuren testen – was steht mir?

Sicherlich ist es Euch auch schon einmal, oder auch einmal mehr, so ergangen, daß Ihr zwar wißt, das ein Friseurbesuch und eine Veränderung ansteht, doch dabei noch keinen Plan habt, wohin die Reise gehen soll, Frisurentechnisch!?

Weshalb also nicht einmal Frisuren testen,- ganz bequem online am Rechner? Es gibt eine ganze Reihe Tools, die genau das versprechen, also Frisuren möglichst real zu testen. Die meisten jedoch sind Schrott,- das Ergebnis am PC sieht meist grauenhaft aus, nicht zuletzt, wegen der mangelnden Möglichkeiten.

Ob die Anzahl an Frisuren, oder lediglich die Möglichkeit, eigene Bilder von sich hochladen zu können und das Ergebnis am eigenem Antlitz betrachten, speichern, oder auch live teilen zu können.

Hier fiel der Frisurenstyler von Hair an Me positiv ins Auge. Er vereint alle nützlichen Funktionen, beschränkt sich dabei nicht nur auf die Damen,- nein auch die Herren können auf ein umfangreiches Frisurenangebot zurückgreifen, um zu schauen, was steht und was eben nicht.

Und so sieht er aus, der Frisurenstyler

frisurenstyler

Ruft einfach den Frisurenstyler auf und ladet ein Foto von Euch hoch und probiert Euch nach herzenslust aus. Anhand der vielfältigen Möglichkeiten, die Euch der Styler bietet, sind interessante Anregungen garantiert.

Viel Spass beim ausprobieren!!

 

Autor: Oliver Schwabe

Hans Dampf in allen Gassen und die gute (Technologie) Seele im Hause SchnittGut...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *